Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

"AHLEN WA SAHLEN" - Herzlich willkommen

Erleben Sie die arabische Gastfreundschaft – kommen Sie zu Freunden!

Die dezent gehaltene orientalische Dekoration und die warmen Farbtöne vermitteln eine gleichermassen gemütliche und gediegene Atmosphäre. Ob Sie nun bei uns speisen oder einfach einen Tee oder eine Wasserpfeife geniessen, Sie werden sich bei uns willkommen fühlen und für eine Weile aus dem grauen Alltag ausbrechen.

Der offene Kamin bietet die geeignete Ambiance für ein romantisches „Candle Light Dinner“.Logo Skarabäus
An sonnigen Tagen bedienen wir Sie gerne auch in unserem Gartenrestaurant.

Ihr Anlass / Bankette

Unser Lokal ist bestens für diverse Arten von Anlässen geeignet.

Planen Sie eie Geburtstagsfeier oder ein Firmenessen?
Wir bieten Platz für 30 bis 110 Personen.

Kontaktieren Sie uns – wir unterbreiten Ihnen gerne Menüvorschläge.

 

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
Skarabäen (Glückskäfer) sind Abbildungen des Heiligen Pillendrehers (Scarabaeus sacer) vor allem als kleine Amulette. Die altägyptische Bezeichnung für den Skarabäus war cheperer. Je nach hieroglyphischer Schreibung war der Skarabäus-Käfer, Mistkäfer, der Gott Chepre (auch Chepri) oder auch ein Schmuckstück in Form eines Skarabäus gemeint.

Die Befreiung und schnelle Vermehrung dieses Käfers im Nilschlamm nach dem Rücktritt des Nils führte zur Meinung, er entstehe ohne Fortpflanzung, weswegen er als Symbol der Schöpferkraft galt. In seiner fast runden Gestalt, in der glänzenden, goldschimmernden Farbe der Flügeldecken fand man Ähnlichkeit mit Gestalt und Glanz der Sonne, der nächsten sichtbaren Bildungsursache, und man weihte ihm eine göttliche Verehrung (z. B. als Verkörperung der Gottheit Chepre). Das Verhalten des Skarabäus, Dungkugeln vor sich her zu rollen, stellte einen Bezug zu Re und seiner Fahrt mit der Sonnenbarke über den Himmel her.

RESTAURANT STADION SKARABÄUS

© 2016-2019 | LEDESIGN.CH